Archiv der Kategorie: Kazaguruma Workshop

NEWS:Windrad basteln zum 7. Jahrestag von Fukushima, Kaffee und Kuchen

::: WINDRÄDER BASTELN mit Kaffee und leckeren Kuchen :::

Sa.24.2.2018
ab 13:00Uhr bis 17:00
Wolf Kino Studio, Wildenbruchstr.5, 12045, Berlin
*Im Wolf Kino Studio (nicht im Wolf Kino), Eingang rechts vom Wolf Kino.

Eintritt frei!!

Wie wär’s mit einem Bastelnachmittag mit Kaffee und Kuchen? Wir werden wieder viele Windräder basteln, die wir bei der Demo zum 7. Jahrestag von FUKUSHIMA am 10.03.2018 verteilen wollen. Familien mit Kindern sind willkommen, es gibt auch eine Kinderecke.

Du wunderst dich, dass du nichts mehr von FUKUSHIMA hörst? Und 2020 werden in Tokio die Olympischen Spiele veranstaltet, weil angeblich alles unter Kontrolle ist? Lass uns darüber sprechen. Vielleicht gibt es hier ja Neuigkeiten, die dich schon immer interessiert haben.

★Es wäre von Vorteil, wenn ihr eigenes Werkzeug wie Schere, Zange oder Ahle mitbringen würdet. Sonst sind alle Materialien zu basteln vorhanden!

Was ist die Kazaguruma DEMO?
 
 Kazaguruma Demo
 zum 7.Jahrestag von FUKUSHIMA
 Sa.10.3.2018
 ab 13:00Uhr
 Treffpunkt:Brandenburger Tor-Pariser Platz, Berlin
 
 www.kazagurumademo.de

かざぐるまをめぐる冒険。その①

Am 8. März findet in Berlin analog zur japanischen Demonstration in Fukushima eine Anti-Atomkraft-Demo statt. Das der Demo heißt „Kazaguruma“ (Windrad).

Bastel dir ein Windrad!

DSC01769
Um ein Windrad für die Demonstration zu basteln, braucht man einen leeren Milchkarton, einen Stab, ein Stück Draht und einen Knopf.

DSC01756
Zuerst schneidet man aus dem Milchkarton ein Quadrat (bei einem Essstäbchen als Stab ca. 14cm Seitenlänge) und schneidet es an den Ecken so ein, dass der Schnitt jeweils ca. 2cm Abstand zum Mittelpunkt des Quadrats hat.

DSC01757
Wer seinem Windrad ein Muster geben möchte, kann den Karton jetzt bemalen oder bekleben.

DSC01758
An allen Ecken wird auf der gleichen Seite neben dem Einschnitt ein Loch in den Karton gestochen.

DSC01759
Dann zieht man den Draht durch eine kleine Scheibe mit einem Loch in der Mitte, die vier Löcher in den Ecken und den Mittelpunkt des Quadrats.

DSC01761
Auf der Rückseite des Windrads wird der Draht durch den Knopf (oder eine kleine Kugel mit Loch) gesteckt.

DSC01763 DSC01767
Zum Schluss wird das Ende des Drahtes um den Stab gewickelt.

DSC01766
Natürlich gibt es vielfältige Varianten. Eurer Fantasie und Experimentierfreude sind keine Grenzen gesetzt.

 

Für die Stäbe der Windräder hat das Restaurant Makoto-Ramen in Mitte 100 alte Essstäbchen gesammelt. Vielen Dank an alle Mitarbeiter von Makoto-Ramen!
————————————————————————————————
Vielen Dank!!
・Zen Yoshimoto, Moderar, Facebook:http://facebook.com/zenyoshimoto
・Masko Iso, Kunstererin, HP:http://isomasko.jimdo.com/
・Makoto-Ramen, HPhttp://www.makoto-berlin.de/jp/about.html